Wer wir sind

Die Steremat Arbeitsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH (Steremat AFS GmbH) ist ein seit 1991 in Berlin tätiges gemeinnützig wirkendes Unternehmen zur Förderung von arbeitsmarktlich benachteiligten Erwerbsfähigen und zur Entwicklung einer gemeinwohlorientierenden Infrastruktur. Als anerkannter und zertifizierter Dienstleister entwickeln und führen wir als Hauptauftrag öffentlich geförderte Beschäftigungsprojekte durch und sind zudem Anbieter von haushandwerklichen Dienstleistungen.  Wir arbeiten hierbei mit öffentlichen Institutionen und Einrichtungen zusammen sowie mit gemeinwohlorientierten Unternehmen, Vereinen und Verbänden. In unserer Arbeit sind wir der Akzeptanz und Toleranz Anderen und Anderem gegenüber verpflichtet.

Was wir wollen

Unsere Projekte sind auf eine individuelle, die Beschäftigungsfähigkeit verbessernde lern- und weiterbildende Beschäftigung mit begleitendem Coachingangebot für benachteiligte Erwerbsfähige orientiert, zudem mit dem Ziel eines Übergangs in Arbeit oder Ausbildung.

Wie wir es erreichen

Eine den Bedarfen entsprechende Entwicklung und Durchführung von Projekten wird durch unserer langjährigen Kooperationen mit Unternehmen, sozialen Einrichtungen, öffentlich-rechtlichen Institutionen, Verbänden und anderen Interessenvertretungen gewährleistet, zudem durch einen steten Bezug zu unseren Projektteilnehmern und mit dem Einsatz qualifizierter und erfahrener Mitarbeiter. Den Übergang in Arbeit oder Ausbildung unterstützen wir durch begleitendes Coaching sowie mit Arbeitsstellen in unserem Bereich Haushandwerkliche Dienstleistungen. Mit dem seit 2007 zertifizierten Qualitätsmanagement-system gewährleisten wir dabei die stete Erreichung unserer Unternehmensziele.

Gelungenes Lernen

Gelungenes Lernen liegt allgemein dann vor, wenn der Lernende seine Handlungsfähigkeit in fachlicher (Wissen und Können), persönlicher und sozialer Weise erweitert und dies in einem von ihm wertgeschätzten Kontext erfolgt.

Indikatoren für gelungenes Lernen sind alle, aus dem Leitbild der Organisation abgeleiteten aktiven und motivierenden Veränderungen in den personalen Bedürfnissen eines PT hinsichtlich seiner Lernsituation und Lernhaltung sowie bei den von ihm erreichten Lern- bzw. Entwicklungsziel im Projektverlauf. Hiermit erbringen die Indikatoren verifizierbare Aussagen zur erfolgten Entwicklung eines PT hinsichtlich seiner Beschäftigungsfähigkeit und der Organisation, wie hierbei die Organisation der Lernbedingungen und ihr eigenes Lernen im Prozess der individuellen, teilnehmerbezogenen lehr- und lernorientierenden Projektdurchführung gelungen ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.