Job-Coaching

Betreuung und Beratung
durch unsere Jobcoaches

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales bietet seit 2012 in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und den Berliner Jobcentern das „Berliner Jobcoaching“ in der öffentlich geförderten Beschäftigung an.

Das Coachingangebot für Teilnehmende an Maßnahmen der öffentlich geförderten Beschäftigung dient der Unterstützung von Langzeitarbeitslosen auf dem Weg zurück in eine reguläre Beschäftigung, der Verbesserung ihrer Integrationschancen auf dem ersten Arbeitsmarkt sowie insbesondere dem gezielten, systematischen Abbau persönlicher Beschäftigungshemmnisse.

Auch der Zugang zu weiteren Hilfen, vor allem zu passgenauen Qualifizierungen, soll den Teilnehmenden erleichtert werden.

Die Inanspruchnahme der Leistungen des Berliner Jobcoachings ist beim Vorliegen der entsprechenden Kriterien für die Berechtigten kostenfrei. Dies gilt neben der Beratung auch für die Durchführung von Qualifizierungsaktivitäten.

In unserem Unternehmen sind drei Jobcoachs tätig, die speziell für den Berliner Arbeits- und Bildungsmarkt geschult sind und ihre Kenntnisse fortlaufend in Fort- und Weiterbildungen festigen und ergänzen. Sie verfügen über Berufs- und Branchenkenntnisse, haben Kontakte zu Arbeitgebern, unterstützen bei Bewerbungen und beraten individuell zu den verschiedenen Angeboten und weiterführenden Hilfen:

Frau Birgit Brzezinski – für die Bezirke Pankow, Mitte und Lichtenberg

Herr Rocco Kath – für die Bezirke Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Neukölln, Reinickendorf und Tempelhof-Schöneberg

Herr Dirk Lorsch – ebenfalls für die Bezirke Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Neukölln, Reinickendorf und Tempelhof-Schöneberg

Das Coaching findet regelmäßig durch monatliche Konsultationen und Begleitung zu Jobcentern sowie anderen  Behörden und Ansprechpartnern statt.

Angeboten wird eine umfassende und vertrauliche Betreuung und Beratung der Teilnehmenden:

  • Ausführliche Erstberatung auf Basis der mit dem Jobcenter abgeschlossenen Eingliederungsvereinbarung, Feststellung der aktuellen Situation und der berufliche Zielvorstellungen,
  • Erstellung eines persönlichen Profils und eines Entwicklungsplans, Analyse der Stärken und Talente,
  • Umsetzung und Begleitung der im Entwicklungsplan vereinbarten Schritte, Schritt für Schritt zur Lösung von Problemen und Beseitigung von Hemmnissen,
  • Individuelle Konsultationen zum Stand der erreichten Zielstellungen,
  • Laufende Beratung und Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten, z. B. Hilfe beim Erstellen von aussagekräftigen Lebensläufen und Anschreiben, professionelles Vorbereiten von Vorstellungsgesprächen, aktives Unterstützen beim Bewerben und der Suche nach passenden Unternehmen,
  • Unterstützung bei beruflicher Neuorientierung und Weiterbildungsberatung, Finden eines geeigneten Ausbildungsplatzes,
  • Krisenintervention im Bedarfsfall,
  • Dokumentation der Integrationsfortschritte der Teilnehmenden.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Beratung legen unsere Jobcoaches großen Wert auf eine gute Vernetzung zu Kooperationspartnern, um die Teilnehmenden bei persönlichen, familiären, finanziellen oder mentalen Notlagen und bei Auftreten von soziokulturellen Problemen kompetent und nachhaltig zu beraten. Durch die Einbeziehung von Netzwerkpartnern u. a. aus den Bereichen Migration, Drogenhilfe, Schuldenprävention und Kinder-/Jugend-/Frauen-arbeit können bei vielfältigen Problemen, ergänzend zum beruflichen Coaching, Lösungswege aufgezeigt und umgesetzt werden.


Weiter gehts mit unseren