Leitbild

Leitbild der Steremat AFS GmbH

Wer wir sind

Die Steremat Arbeitsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH (Steremat AFS GmbH) ist ein seit 1991 in Berlin tätiges gemeinnützig wirkendes Unternehmen zur Förderung von Erwerbsfähigen, die unterschiedliche Hemmnisse beim Übergang in den ersten Arbeitsmarkt überwinden müssen.

Unser Hauptauftrag als anerkannter und zertifizierter Dienstleister ist die Entwicklung und Durchführung von öffentlich geförderten Beschäftigungsprojekten. Wir sind zudem Anbieter von Dienstleistungen im Haushandwerk, Umweltschutz und in der Lohnbuchhaltung.

Wir arbeiten hierbei mit öffentlichen Institutionen und Einrichtungen zusammen, sowie mit gemeinwohlorientierten Unternehmen, Vereinen und Verbänden. In diesem Kontext steht für uns auch die Entwicklung einer gemeinwohlorientierten Infrastruktur.


Wofür wir stehen

•  Wir sind den ethischen und demokratischen Werten verpflichtet

•  Wir unterstützen die soziale Integration und bieten Chancen zur sozialen Teilhabe

•  Wir fördern persönliche und berufliche Potenziale

•  Wir schaffen Raum für neue Ideen und unterstützen individuelle Weiterbildungswünsche

•  Wir schätzen und befürworten kulturelle Vielfalt


Was wir machen

Als Mitarbeiterteam mit interdisziplinärer und sozialpädagogischer Erfahrung, schaffen wir Arbeitsmöglichkeiten für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen derzeit nicht im ersten Arbeitsmarkt tätig sein können. Unsere Projekte sind auf eine individuelle Arbeitsgestaltung für benachteiligte Erwerbsfähige orientiert. Dabei werden individuelle Fähigkeiten und Kenntnisse der Projektteilnehmer berücksichtigt und gefördert.

Älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir die Gelegenheit, ihre Lebens- und Berufserfahrungen im Rahmen unserer gemeinnützigen Projekte erfolgreich einzubringen.

Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger bieten wir die Möglichkeit eben diese zu erwerben. Wir engagieren uns für Menschen mit geringen sozialen Kontakten und binden diese über unsere gemeinnützigen Projekte in eine kollegiale Arbeitsgemeinschaft ein. Die Teamarbeit begünstigt die Weiterentwicklung von sozialen Kompetenzen, von Selbstvertrauen, Selbstreflexion und Verantwortungsbewusstsein.

Bei großen Problemen in individuellen Lebenssituationen bieten wir Unterstützung zur Behebung derselben. Zudem fördern wir mit dem begleitenden Jobcoachingangebot die Möglichkeit eines Übergangs in Arbeit oder Ausbildung, ermutigen zur Eigeninitiative für neue berufliche Wege und beraten zur Arbeitssuche und zu Qualifizierungsmöglichkeiten.


Wie wollen wir das erreichen

Basierend auf unseren Erfahrungen, den aktuellen Bedarfen und unserer langjährigen Kooperationen mit Unternehmen, sozialen Einrichtungen, öffentlich-rechtlichen Institutionen, Verbänden und anderen Interessenvertretungen verfolgen wir folgende Strategien:

•  Wir entwickeln stetig neue Projekte,
die den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes angepasst werden

•  Unsere qualifizierten und erfahrenen RM sind der Grundstein unserer guten Arbeit.
Wir arbeiten im Team und teilen dabei unsere Erfahrungen und unser Wissen.

•  Die Arbeitsabläufe der einzelnen Projekte werden laufend optimiert und an die Kenntnisse,
die Leistungsfähigkeit und die Bedürfnisse der Projektteilnehmer angepasst

•  Wir achten auf jeden einzelnen Menschen, legen großen Wert
auf einen respektvollen Umgang und ein kollegiales Arbeitsumfeld für alle

•  Wir ermöglichen arbeitsbegleitendes Lernen


Was uns noch wichtig ist

In unserer Arbeit sind wir der Achtung, Akzeptanz und Toleranz Anderen und Anderem gegenüber, wie auch der Wertschätzung und Gleichbehandlung aller Projektteilnehmer verpflichtet. Offenheit und Vertrauen zwischen RM und der GF schaffen die gute Betriebsatmosphäre, in der gute Arbeit gedeihen kann.

Bereichsübergreifendes Denken und Handeln hilft uns, aktuellen Entwicklungen und Anforderungen zu folgen. Unsere langjährigen Kooperationen mit Unternehmen, sozialen und öffentlich-rechtlichen Institutionen, Verbänden und anderen Interessenvertretungen gewährleisten die Qualität unserer Projektkonzepte und deren Durchführung.

Mit dem seit 2007 zertifizierten Qualitätsmanagementsystem gewährleisten wir die stete Erreichung unserer Unternehmensziele.


Gelungenes Lernen

Gelungenes Lernen liegt allgemein dann vor, wenn der Lernende seine Handlungsfähigkeit in fachlicher (Wissen und Können), persönlicher und sozialer Weise erweitert und dies in einem von ihm wertgeschätzten Kontext erfolgt.

Indikatoren für gelungenes Lernen sind alle, aus dem Leitbild der Organisation abgeleiteten aktiven und motivierenden Veränderungen in den personalen Bedürfnissen eines Projektteilnehmers hinsichtlich seiner Lernsituation und Lernhaltung sowie bei den von ihm erreichten Lern- bzw. Entwicklungsziel im Projektverlauf. Verweis Anlage 

Hiermit erbringen die Indikatoren verifizierbare Aussagen zur erfolgten Entwicklung eines Projektteilnehmers hinsichtlich seiner Beschäftigungsfähigkeit und der Organisation, wie hierbei die Organisation der Lernbedingungen und ihr eigenes Lernen im Prozess der individuellen, teilnehmerbezogenen lehr- und lernorientierenden Projektdurchführung gelungen ist.

Berlin, den 29.05.2020


Hier erfahren Sie mehr über unser